Willkommen bei pc-emulator.info

Der IBM-PC hat seit seiner Erscheinung am 12. August 1981 die digitale Welt verändert und geprägt. War der Kosmos der Computer bis dahin sehr vielfältig und auf bestimmte Einsatzzwecke ausgerichtet, setzte IBM einen Standard, an dem sich in der Folgezeit alle anderen ernstzunehmenden Systeme messen lassen mussten. Der Stern der PC-Kompatibilität leuchtete in diesem facettenreichen Kosmos immer heller und heller.

So ist es nicht verwunderlich, dass andere wichtige Computersysteme in der Folgezeit auch daran gemessen wurden, in wie weit auf den immer größer werdenden Softwarepool des sog. Industriestandards zurückgegriffen werden konnte. Häufig waren Software-Emulatoren wie PCTask im Amiga, SoftPC im Mac oder PCDitto am Atari und PC-Emulator am Acorn RiscPC im Einsatz. Letztlich hatte aber eine Software-Lösung, egal auf welchem der genannten Systeme, immer ein großes Problem – die sehr träge Geschwindigkeit. Kein Wunder, denn alle damaligen Mitbewerber bzw. Konkurrenten um die Gunst der Computernutzer setzten auf eine andere Prozessorarchitektur. Somit musste die x86-Welt der Kompatiblen erst in Software nachgebaut und eben emuliert werden. Das mag für die ein oder andere textbasierte Anwendung im Heimbereich durchaus ausreichend gewesen sein, für einen produktiven oder gar professionellen Einsatz taugte diese Lösung jedoch wenig.

Aus diesem Grund brachten Computerhersteller selbst oder auch Drittanbieter ab der Mitte der 1980er Jahre Erweiterungen für die verschiedenen Systeme auf den Markt, die eine Emulation der IBM-kompatiblen CPU-Umgebung obsolet machte. Es wurde einfach eine zusätzlicher x86-Prozessor in das System mit eingebaut, der sich mehr oder minder an den Ressourcen des Host-Computers bediente.

Diese Webseite präsentiert die verschiedenen Möglichkeiten über verschiedenste Plattformen hinweg, einen Computer durch Einsatz von Hardware-Erweiterungen PC-kompatibel zu machen. Sie sammelt die Informationen für alle Interessierte unter einem Dach. Es fällt sicher dabei auf, dass meine besondere Leidenschaft den Emulatoren in den Commodore Amiga Computern gehört, aber auch die Emulatoren für Atari, Apple und Acorn Computer werden entsprechend gewürdigt. Die Übersicht wird laufend aktualisiert und erweitert, also besuchen Sie die Seite regelmäßig!

Einen Überblick, mit welcher Hardware das in den unterschiedlichen Gastsystemen umgesetzt wurde, gab es bei der RETROpulsiv 15.1 in Augsburg.